Mikulov

Radwandern

Ein gesunder Lebensstil liegt heute voll im Trend, und so wird auch das Radwandern immer beliebter. Der heutige Mensch möchte nicht nur passiv im Auto sitzen oder einen durchorganisierten Pauschalurlaub konsumieren, sondern sehnt sich nach Aktivität und Unabhängigkeit.


Mikulov und die ganze Region warten geradezu darauf, per Rad erkundet zu werden. Die Landschaft um Mikulov und die Pollauer Berge ist von einem Netz gut unterhaltener markierter Radwege durchzogen, unter denen sich auch einige Fernradwege und internationale Radwanderrouten befinden. Sie können sich also ohne Bedenken auf Ihr Rad schwingen, und natürlich können Sie Ihre Route ganz nach Ihrer körperlichen Kondition oder nach Ihren Vorlieben individuell zusammenstellen. Das Angebot ist vielfältig, Sie müssen nur auswählen, wofür Sie sich interessieren – seien es die Schönheiten der Landschaft und Natur, Architektur- und Kulturdenkmäler oder Daten und Fakten über die spezifische Region, durch die Sie radeln.

Die Radrouten führen vielfach durch die schönsten und ursprünglichsten Teile der Region weitab von lauten und überfüllten Fernstraßen, so daß Sie ganz in Ruhe die Nähe dieser herrlichen Natur genießen können. Die Radwege führen jedoch nicht durch Naturschutzgebiete, und so möchten wir Sie bitten, hier das Radfahrverbot und alle Hinweise auf den Informationstafeln zu respektieren. Die regionalen Radrouten sind an Fernradwege angebunden, womit sich die Erkundung von Mikulov und seiner Umgebung mit einem Ausflug zu grenznahen Zielen im benachbarten Österreich verbinden läßt. Speziell für Radfahrer vorgesehen sind die Grenzübergänge Nový Přerov – Alt-Prerau, Mikulov – Ottenthal oder Valtice – Schrattenberg.

Weitere Radrouten finden Sie unter http://www.cyklo-jizni-morava.cz/.


Radrundroute Stará hora

Auf einer Route von insgesamt 37 km lernen Sie die Weinberge unter den Pollauer Bergen kennen und erleben das malerische Weinland um Mikulov aus nächster Nähe. Die Streckenführung bietet keine Schwierigkeiten und ist auch für einen Radausflug mit Kindern geeignet. Um die gesamte Route zu absolvieren, brauchen Sie jedoch genügend Zeit, und so empfehlen wir, für den Rundweg einen ganzen Tag einzuplanen.

Cyklistický okruh Mikulov–Ottenthal: Mikulov z druhé strany hranice (videotrasa)

Cyklistický okruh Mikulov–Ottenthal: "Mikulov z druhé strany hranice" (videotrasa)

Mnohé cyklotrasy v okolí Mikulova vás zavedou až do Rakouska.
Cyklistický okruh Mikulov–Ottenthal je trasou s nízkou náročností o délce necelých 26 km.

Liechtensteinroute

Liechtensteinroute

Absolvieren Sie eine Route durch die Kulturlandschaft von Lednice und Valtice von insgesamt 103 km (Fürstenweg, Břeclav-Weg, Poštorná-Weg, Lednice-Weg, Valtice-Weg) oder den 70 km langen Abschnitt in Niederösterreich (Liechtensteinroute, Greenways-Route Prag – Wien).

Weinroute Mikulov

Die etwa 82 km lange Route von geringem Schwierigkeitsgrad führt über ehemalige Kolonnenwege des Grenzschutzes und kleine Landstraßen zu den schönsten und interessantesten Orten des Mikulover Weinbaugebiets.

Kolem sklepů a vinohradů Mikulovskem (videotrasa)

Kolem sklepů a vinohradů Mikulovskem (videotrasa)

Mikulovsko je protkáno sítí cyklotras, které vedou nenáročným terénem a jsou vhodné i pro seniory a rodiny s dětmi.

Mährische Weinroute

Mährische Weinroute

Die Mährische Weinroute bildet das Rückgrat eines einzigartigen Netzes regionaler Radwanderwege, die durch die malerische Landschaft Südostmährens führen. Die Route beginnt in Znojmo, führt über Mikulov, Hustopeče, Velké Pavlovice, Mutěnice, Bzenec und endet in Uherské Hradiště.

Radroute rund um ATC Merkur

Der beliebte örtliche Rundweg von geringem Schwierigkeitsgrad führt über befestigte Straßen wie unbefestigte Wege. Sie haben die Wahl zwischen einer längeren und einer kürzeren Route. Die kürzere (rot markiert) ist 16 km lang und führt vor allem um den mittleren Stausee der Stauanlage von Nové Mlýny. Die lange Rundroute (grün markiert) mißt 27,5 km und verläuft um den oberen wie den mittleren See.