Mikulov

Startseite > Fremdenverkehr > Kongresse und Konferenzen > Modellprogramme der Kongresse

Modellprogramme der Kongresse

Zur leichteren Orientierung im Angebot und Ihnen eine bessere Vorstellung von den Möglichkeiten der Zusatzprogramme im Laufe Ihrer Kongresse haben wir Modellbeispiele der Programme der Kongresse in Mikulov zusammengestellt.

Wir glauben, Ihnen damit einen guten Leitfaden für die Vorbereitung eines Kongresses in Mikulov in die Hand zu geben. Die angeführten Begleitprogramme besorgt das Touristeninfozentrum in Mikulov für Sie.

Dreitägiger Kongress in Mikulov für 300 Teilnehmer

Ideale Räumlichkeiten für einen großen repräsentativen Kongress in Mikulov bietet das Schloss Mikulov. Es verfügt über einen großen, mit Kongresstechnik voll ausgestatteten Saal für 300 Personen. Es sind noch weitere Räume vorhanden, wo ein Begleitprogramm, Satellitenworkshops oder Präsentationen abgehalten werden können. Darüber hinaus können die Schlossräumlichkeiten innerhalb kürzester Zeit von einem Kongresssaal in einen repräsentativen, für ein Abendprogramm geeigneten Gesellschaftsraum umgestaltet werden.

Expozice Expozice Expozice Expozice Expozice Expozice

1. Tag

  • 16.00–18.30     Ankunft und Unterbringung der Teilnehmer
  • 18.30–19.00     Zusammenkunft der Teilnehmer
  • 19.00–19.30     Eröffnung des Kongresses, feierliche Begrüßung der Teilnehmer, Bekanntmachung mit dem ganzen dreitägigen Programm, organisatorische Hinweise

Abendliches Begleitprogramm

Abend mit „volkstümlicher Note“ und mit Tanz. Sie werden Ihre Freunde und Geschäftspartner in der Hauptstadt des mährischen Weinbaus mit – wie sonst – einem guten Wein, der guten mährischen Küche und bei Zymbalmusik begrüßen.

  • 20.00–20.15     Die Zymbalmusik spielt einen Tusch und der mährische Abend kann beginnen
  • 20.15–21.00     Buffet, Zymbalmusik, Volkstanzvorführungen, es moderiert ein volkstümlicher Moderator
  • 21.00–22.00     Geführte Verkostung lokaler Weine unter der Leitung eines Sommeliers
  • 22.00–24.00     Fortsetzung des Buffets, Zymbalmusik spielt, freie Unterhaltung

2. Tag

Fachlicher Teil

  • 09.00–10.20     1. Vormittagsblock des Fachprogramms
  • 10.20–10.50     Coffee break, Firmenpräsenz
  • 10.50–12.00     2. Vormittagsblock des Fachprogramms
  • 12.00–13.30     Mittagessen im Saal Gajdoš
  • 13.30–15.00     1. Nachmittagsblock des Fachprogramms
  • 15.00–15.40     Coffee break, Firmenpräsenz
  • 15.40–17.00     2. Nachmittagsblock des Fachprogramms
  • 17.00–18.30     Freies Programm der Teilnehmer
Expozice Expozice Expozice Expozice Expozice Expozice

Abendliches Begleitprogramm

Sie befi nden sich auf einem Schloss, in dem Geschichte gemacht wurde und durch das die Akteure der Geschichte wandelten. Die Stadt besuchte z.B. der polnische König Jan Sobieski, als er nach Wien gegen die Türken zog, die berühmte Kaiserin Maria Theresia feierte hier ihre silberne Hochzeit und nach der Schlacht von Austerlitz handelte hier Napoleon den Waffenstillstand aus. Bis heute wandelt Perchta von Rožmberk, bekannt als die Weiße Frau, die mit Johann von Liechtenstein verheiratet war und auf dem Schloss Mikulov unfreiwillig ihre Jugendzeit verbrachte, durch die Schlossgänge. Die Atmosphäre dieser Ereignisse können auch Sie hier erleben, es genügen einige wenige Stunden und der Schlosshof verwandelt sich in ein historisches Militärlager, in den Sälen werden Gelage gefeiert und in den Schlossräumen werden von tapferen Rittern grimmige Kämpfe um die Gunst der Hofdamen ausgetragen.

Ort: Schlosshof, Saal Gajdoš
Bei ungünstigem Wetter: Eingangssaal, Saal Gajdoš, Gröll Saal

  • 18.30–19.00     Begrüßung der Kongressteilnehmer beim Eingang zum Hof – Burgwache
  • 19.00–19.03     Die Musik spielt eine Fanfare
  • 19.03–19.15     Eröffnung, feierliche Begrüßung der Teilnehmer
  • 19.15–22.00     Buffet im Schlosshof, historische Musik spielt auf
  • 20.00–20.10     1. Historische Säbelfechtvorführungen
  • 21.00–21.10     2. Historische Säbelfechtvorführungen
  • 22.00–22.10     3. Historische Säbelfechtvorführungen
  • 23.30–24.00     Verlautbarung der Tombola
  • 24.00                  Feuerwerk, entlang der Zinnen wandelt die Weiße Frau
  • 22.10–23.30     Tanzunterhaltung im Salle Terrain
  • Den ganzen Abend spielt historische Musik, unter die Gäste mischen sich zeitgemäße Trommler und verkünden das Programm.

3. Tag

Begleitprogramm Vormittag

  • 9.00–10.30     Spaziergang durch das hiesige Naturschutzgebiet unter der Führung lokaler Fremdenführer; die reichhaltige Geschichte der Stadt wird Ihnen näher gebracht; Strecke: historischer Platz, Schlosspark, Schlossausstellung mit Riesenfass und historischen Pressen, jüdisches Viertel
Expozice Expozice Expozice Expozice Expozice Expozice

Fachlicher Teil    

  • 11.00–12.30      Vormittagsblock des Fachprogramms im Schlosssaal
  • 12.30–14.00     Mittagessen im Restaurant über dem Schlosssaal
  • 14.00–15.30     1. Nachmittagsblock des Fachprogramms
  • 15.30–16.00     Coffee break im Schlosssaal
  • 16.00–17.30     2. Nachmittagsblock des Fachprogramms
  • 17.30                 Abschluss des Kongresses