Die Stadt Mikulov

Eine Stadt mit dem Duft des Südens

Vorstellung

Vorstellung der Stadt

Die Stadt Mikulov wird Ihnen viel neue Eindrücke bieten, und dies buchstäblich für alle Sinne. Viele Gäste kommen wegen der Geschichte der Stadt, die in ihren Architekturdenkmälern gleichsam zu Stein geworden ist, andere suchen frische Luft und aktive Erholung in der einzigartigen Natur der Region. Liebhaber guten Weines wiederum sind von der Weinbautradition der Stadt und ihrer Umgebung begeistert.

Mikulov befindet sich auch inmitten eines Weinbaugebiets, und so gibt es denn auch Weinpfade, die zu privaten oder Gemeindeweinkellern führen, oder Weinproben in Weinstuben und Vinotheken. Im Zusammenhang mit dem Weinbau der Region fällt jedem sofort das traditionelle Pálava-Weinlesefest ein, das alljährlich am zweiten Septemberwochenende in allen Winkeln der Stadt gefeiert wird.

So legen Sie denn eine Rast in Mikulov ein, genießen Sie eine überwältigende Natur und die einzigartige Schönheit von Baudenkmälern, die harmonisch mit der Landschaft verschmelzen, lernen Sie den unverwechselbaren Geschmack der hiesigen Weine kennen, die Freude am eigenen Körper, die Freiheit der Bewegung zu Lande, zu Wasser und in der Luft, die Lust am Leben in all seinen vielfältigen Facetten …

Vorstellung der Stadt

Kurzcharakteristik der Stadt

  • Standort: Südmähren - Südmährische Region, Kreis Břeclav, Stadt Mikulov liegt 50 km südöstlich von Brünn. Mikulov ist eine Gemeinde mit erweiterten Befugnissen, der sogenannten III. (Verwaltungsbezirk des Amtes).
  • Gründung der Stadt: Die ersten schriftlichen Informationen über die Stadt stammen aus dem Jahr 1249
  • Höhe: 242 m N. M.
  • Einwohner: 7341 (Stand 1.7. 2021)
  • Fläche: 4533 ha