länge

0,4 km

schwierigkeitsgrad

1

höhenunterschied

22 m

asphalt

0 %

feldwege

100 %

Der Anfang des Weges

Turold

Anzahl Haltestellen

8 Infotafeln

Barrierefreiheit

der Weg ist nur für Fußgänger ganzjährig frei zugänglich

Reiseart

Fußweg

Wussten Sie schon?

Zum Lehrpfad gehört auch der Geopark Turold

höhenprofil

0 m 0 m

Wichtige Punkte entlang der Route

Tipps für unterwegs

Entlang des nur 300 Meter langen Lehrpfads finden sich insgesamt 8 Infotafeln. Rechnen Sie aber dennoch damit, dass Sie dafür eine ganze Stunde brauchen werden. Der Lehrpfad ist ganzjährig zugänglich und entspricht zum größeren Teil dem Zugangsweg zur Turold-Höhle. Die Infotafeln stehen am zugänglich gemachten Grund des vorderen Teils des Steinbruchs. Besucher finden hier interessante Informationen über die umgebende Region und das Landschaftsschutzgebiet Pálava, den geologischen Bau des Bergzugs, paläontologische und archäologische Funde oder die Entwicklung des Höhlensystems. Ein besonderer Teil des Lehrpfads ist der Geopark. Der Lehrpfad wurde durch die Verwaltung des Landschaftsschutzgebiets Pálava eingerichtet.

Der Lehrpfad Turold wartet auf Sie 

Tafel 1 – Spaziergang über einen verschwundenen Hügel
Tafel 2 – Veränderung ist Leben, aber auch Tod
Tafel 3 – Reise am Grund eines urzeitlichen Meeres
Tafel 4 – Eine Chronik vergangener Zeiten
Tafel 5 – Kühl, dunkel und still
Tafel 6 – Die Höhle der Winterschläfer
Tafel 7 – Sag mir, wo die Blumen sind
Tafel 8 – Chance auf ein neues Leben
Tafel G – Geopark: Gesteine aus ganz Tschechien

Laden Sie den Weg herunter

Download im GPX-Format

Laden Sie die gesamte Route in einer Datei herunter

Download